Zehn Tricks, um Ihre Abonnenten auf YouTube zu erhöhen

By khan Aug 19, 2023 #YouTube #YouTube Abonnenten
Youtube Abonnenten kaufen - Youtubeabonnentenkaufen.de

YouTube ist so beliebt, dass es kein Wunder ist, dass dieser Kanal zu einem der führenden Videoportale geworden ist. YouTube ist ein beliebter Ort, an dem Menschen ihre Videos hochladen, um Popularität oder Geld zu gewinnen. Es kann eine Herausforderung sein, mehr YouTuber dazu zu bringen, Ihren Kanal zu abonnieren, vor allem, wenn es Ihr erstes Mal ist. Sie können Ihre Abonnenten auch erhöhen, indem Sie Youtube Abonnenten Kaufen zu einem geringen Preis; diese Abonnenten können die Gültigkeit Ihres Kanals erhöhen.  Hier sind zehn Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Abonnenten auf YouTube zu erhöhen.

Wie können Sie Ihre YouTube-Abonnenten erhöhen?

1. Erstellen von SEO-freundlichen Videos

Es wäre hilfreich, wenn Sie vor Beginn Ihres Projekts die beliebtesten Themen und Schlüsselwörter im Zusammenhang mit dem Thema Ihres Kanals recherchieren würden. So wissen Sie, welche Inhalte hervorgehoben werden sollten. Die Schlüsselwörter sollten auch in den Titel, die Überschrift und die Videobeschreibung aufgenommen werden. Schlüsselwörter erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Videos oder Ihr Kanal von Suchmaschinen angezeigt werden.

2. Sie können hochwertige Inhalte veröffentlichen.

Erstellen Sie ein qualitativ hochwertiges Video, das die Zuschauer anzieht. Die Kombination aus Bild, Ton und der Art und Weise, wie Sie Ihre Botschaft vermitteln, macht ein Video ansprechend. Denken Sie daran, die Dauer Ihres Videos unter 5 Minuten zu halten, da die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen beim Betrachten von Videos im Internet sehr kurz ist. Überprüfen Sie alle Videos, die Sie bereits veröffentlicht haben, und wählen Sie dasjenige aus, das Sie am besten speichern können. Zögern Sie nicht, Videos zu entfernen, die Sie nicht mehr interessant finden. Die Professionalität Ihres Kanals spiegelt sich auch in der Qualität Ihrer Videos wider.

3. Video-Wiedergabelisten erstellen

Durch die Erstellung von Wiedergabelisten können Sie die Betrachtungszeit für Ihre Zuschauer verlängern. So haben sie mehr Möglichkeiten, aus Videos zu wählen. Es ist wichtig, eine Reihe von Videos auszuwählen, die alle miteinander verbunden sind. Außerdem ist es wichtig, dass Sie jedes Video, das Sie hochladen, in die Wiedergabeliste mit der höchsten Relevanz einfügen. Ihre Abonnenten werden länger auf Ihrem Kanal bleiben, wenn sie leicht auf Ihre anderen Videos zugreifen können.

4. Maximale Nutzung der Funktionen

Sie können einige YouTube-Funktionen nutzen, um den Wert Ihres Videos und Kanals zu erhöhen. Dies sind Kanaltrailer und Karten. Die Kanaltrailer werden automatisch abgespielt, sobald die Betrachter Ihren Kanal erreicht haben. Die ersten 20 Sekunden Ihres Videos müssen fesselnd sein. Es wäre hilfreich, wenn Sie einen spannenden Anfang machen würden. Eine Karte ist ein Tool, mit dem Sie interaktive Inhalte empfehlen können, während Ihr Video abgespielt wird. Dazu gehören Websites, Videos, Wiedergabelisten, Kanäle, Umfragen, Links usw. Karten sind ähnlich wie Endbildschirme, nur dass die interaktiven Elemente in den letzten 5-20 Sekunden des Videos erscheinen.

5. Thumbnails ansprechend gestalten

Die Miniaturansicht ist ein wesentlicher Aspekt Ihres Videos. Sie kann beeinflussen, ob der Betrachter sich das Video ansieht oder nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Thumbnail ein lächelndes menschliches Gesicht enthält, ist höher als bei Videos ohne Smiley. Lächelnde Gesichter werden als “Offenheit” angesehen, was Menschen anzieht.

6. Betrachter einbinden

Eine gute Möglichkeit, Abonnenten zu gewinnen, ist ein starkes Engagement für Ihr Publikum. Es ist möglich, eine gute Beziehung aufzubauen, indem man effektiv kommuniziert. Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite, antworten Sie auf ihre Kommentare und veranstalten Sie einen Wettbewerb, um sie zu einem Abonnement zu bewegen.

7. Erstellen Sie einen aussagekräftigen Aufruf zum Handeln.

Die Funktionen von YouTube lassen sich am besten nutzen, indem Sie Videos erstellen, in denen Sie die Zuschauer einladen, Ihrem Kanal beizutreten. Dadurch wird ein stärkerer CTA geschaffen. In Ihrem Video können Sie eine Szene von einigen Sekunden Länge einfügen, die die Zuschauer dazu auffordert, Ihren Kanal zu abonnieren. Sie können sie am Anfang oder in der Mitte Ihres Videos platzieren. Es ist auch in Ordnung, sie ganz am Ende einzufügen. Manche Leute neigen jedoch dazu, diesen Teil auszulassen.

8. Förderung von Videos

Denken Sie daran, Ihre Videos in den sozialen Medien zu teilen. Dies ist Teil der Vermarktung Ihres YouTube-Kanals, damit Sie mehr Menschen erreichen können. Sie können Videos mit Online-Communities teilen, wenn sie relevant sind. Menschen in einer Gemeinschaft unterstützen sich eher gegenseitig.

9. Konsistent posten

Konsistenz ist entscheidend für die Bindung von Zuschauern. Das Zeichen kann Ihren Zuschauern zeigen, wie sehr Sie sich um Ihren Kanal kümmern. Die Textur lässt Ihre Zuschauer auch wissen, wann Sie sie aktualisieren werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie sich auch überlegen, wie oft Sie Videos hochladen. Häufiges Posten von Inhalten kann dazu beitragen, die Zuschauer an Ihren Kanal zu binden. Wenn Sie nur hin und wieder etwas posten, verlieren die Zuschauer das Interesse.

10. Auf YouTube werben

Sie können in YouTube-Werbung investieren, wenn Sie bereit sind, mehr Geld auszugeben. YouTube ist eine beliebte Plattform mit über 2 Milliarden Nutzern. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr Menschen dazu zu bringen, Ihren YouTube-Kanal anzusehen und zu abonnieren. YouTube-Werbung kostet zwischen $0,10 und $0,30 pro Ansicht. Die Kosten für YouTube-Werbung hängen von der Qualität des Videos und dem Marketingziel ab. Mit diesen zehn Tipps können Sie Ihre Abonnentenzahl auf YouTube erhöhen. Erstellen Sie weiterhin tolle Inhalte, egal wie viele YouTube-Abonnenten Sie bekommen. Früher oder später werden Sie die Früchte Ihrer Beharrlichkeit und harten Arbeit sehen.

By khan

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *